Es ist wunderbar sich selbst nährende und pflegende Produkte herzustellen. Ich liebe einfache aber auch etwas aufwändiger Rezepte.

Ich möchte heute 3 sehr einfache Rezepte mit euch teilen und zusätzlich noch eine etwas aufwendigere Creme. Viel Freude beim nachkochen :-).

 

Hydro-Lipid Lotion

Zutaten:
50 ml Aloe Vera Gel
50 ml Pflanzenöle / Basisöl (zB Olivenöl, Mandelöl, Jojobaöl)
wenn du magst, davon gerne 5-10 ml Wirkstofföl (zB Weizenkeimöl, Avocadoöl, Arganöl)
1 alte Flasche von Duschgel oder Shampoo (mind. 100 ml)
20 Tropfen ätherisches Öl (zB Geranium, Roman Chamomile, Patchouli, Ylang Ylang, Cypress, Frankincense, Sandalwood)

Gib alle Zutaten in die Flasche und schüttle kräftig durch. Immer vor Gebrauch gut schütteln.

 

 

Hydro-Lipid Spray

Der Hydro-Lipid Spray ist toll im Sommer (genauso wie die Hydro-Lipid Lotion) und ist eine tolle alternative zur Lotion, falls du kein Aloe Vera Gel in guter Qualität zur Hand hast.

Zutaten:
50 ml abgekochtes und ausgekühltes oder destilliertes Wasser
50 ml Pflanzenöl (zB Olivenöl, Mandelöl, Jojobaöl)
1 Glassprühflasche (mind. 100 ml)
20 Tropfen ätherisches Öl (zB Geranium, Roman Chamomile, Patchouli, YlangYlang, Cypress, Frankincense)

Gib alle Zutaten in die Sprühflasche und schüttle kräftig durch. Immer vor Gebrauch gut schütteln.

 

 

Handpeeling deLUXE

 

Zutaten:
50 g Zucker
ca 3-5 EL Pflanzenöl (zB Olivenöl, Mandelöl, Jojobaöl)
1 Schraubglas 50 – 100 g Fassungsvermögen
3 Tropfen Geranium
3 Tropfen Weihrauch (Frankincense)

Mit einem Stab oder Löffel umrühren – fertig. Nimm eine kleine Menge und verreibe sie in deinen Händen. Mit Wasser abwaschen und die zarten Hände genießen <3

 

 

Pflegende Handlotion

 

Kann auch für die Lippenpflege bzw für den ganzen Körper verwendet werden.

Zutaten:
30 g Kokosöl
50 g Sheabutter
6 g Avocadoöl
1,5 g Rizinusöl
4-5 g Bienenwachs
Ätherische Öle: 3 Tropfen Copaiba, 1 Tropfen Blue Tansy, 1 Tropfen Helichrysum, 1 Tropfen Roman Chamomile, 1 Tropfen Patchouli

 

Gib das Kokosöl und das Bienenwachs in ein feuerfestes Glasgefäß (ich nehme immer ein sauberes Marmeladeglas) und schmelze die beiden Zutaten im Wasserbad. Bienenwachs braucht 80°C um zu schmelzen.

Wenn das geschafft ist, dann nimm das Glas aus dem Wasserbad und kühle die Flüssigkeit unter ständigem Rühren. Sheabutter solltest du bei etwa 40-45°C reingeben. Das ist dann, wenn du merkst, dass die klare Flüssigkeit aus Bienenwachs und Kokosöl schon wieder trüb wird (also schon wieder fester). Gibt dann die Sheabutter dazu und stell das Glas nochmal ins heiße Wasserbad (aber nicht mehr am Herd). Rühre dann die Sheabutter ein – diese sollte auch relativ vollständig schmelzen.

Anschließend nimm das Glas wieder aus dem Wasserbad und rühre wieder bis es etwas abkühlt. Theoretisch könntest du jetzt schon die ätherischen Öle dazugeben. Für den Extra-Pflege-Kick habe ich noch Rizinusöl und Avocadoöl dazugegeben (Mengenangabe siehe oben).

Wenn du das auch möchtest, dann mach das noch bevor du die ätherischen Öle dazugibst. Die Mischung aus ätherischen Ölen duftet einfach himmlisch.

Wie du ja weißt, empfehle ich einzig die ätherischen Öle von doTERRA zu verwenden. Lies hier nach, warum ich so hinter doTERRA stehe. Wenn du sie dir bestellen möchtest, habe ich hier eine Anleitung für dich oder melde dich gerne bei mir, wenn du mehr zu den Ölen von doTERRA erfahren möchtest.

Hast du dir schon mein kostenloses E-Book zur Einführung in die Welt der ätherischen Öle geholt? Noch nicht? Dann hol es dir gleich hier!

In meiner Facebook-Gruppe gebe ich regelmäßige Impulse, Videos und Challenges um dich in deine Lebendigkeit, Balance und Leichtigkeit zu bringen – komm gerne vorbei und lass dich inspirieren.

 

Von Herzen

PS: Kennst du schon den 7 Tage Mini-Kurse "7 Tage für deine Lebendigkeit"? Lass dich inspirieren und lerne 7 Quellen für deine Lebendigkeit & Balance kennen.